Ebinger MAGNEX® 130B

000034

EBINGER-Suchgeräte sind in der UW-Technik ein Begriff für richtungweisende Technik, Zuverlässigkeit und Qualität.

UW Magnetometer MAGNEX® 130B
Das MAGNEX® 130B ist die konsequente Weiterentwicklung des bisherigen UW-Magnetometers. Das Suchgerät wurde kompakter, zerlegbar, leichter und einfacher in Bedienung und Handhabung.
Anwendung:
Das MAGNEX® 130B dient zum Auffinden von ferromagnetischen Gegenständen am Grund von Gewässern. Typische Suchobjekte sind Bomben, Granaten, Seeminen, Schiffsteile oder ganze Wracks.
Anwendungsgebiete für das MAGNEX® 130B finden sich in der Kampfmittelräumung, im gewerblichen Taucheinsatz sowie in Polizei- und Militärbereichen.

WIRKUNGSWEISE

Das MAGNEX® 130B ist ein passiv wirkendes Eisensuchgerät, das magnetische Störungen im Erdfeld erfaßt und zur Anzeige bringt. Es beruht auf dem Feldstärke-Differenz-Prinzip, welches bei den passiven Bombensuchgeräten Verwendung findet.
Das Suchgerät verfügt über drei Suchstufen. Auf der Stufe 1 arbeitet das MAGNEX® 130B dynamisch, auf der Stufe 2 quasistatisch und auf der Stufe 3 rein statisch. Auf Stufe 1 und 2 erfolgt ein automatischer Abgleich, wodurch Einstellkorrekturen beim Taucheinsatz entfallen. Der statische Betrieb vermittelt die größte Ortungsreichweite, die von der Störfeldstärke des ferromagnetischen Suchobjektes abhängig ist.
Kleinmunition, wie eine 20mm Granate, wird nur im Nahbereich der Sonde erfaßt, dagegen kann eine Bombe oder ein größeres Wrackteil in einigen Metern Entfernung zur Anzeige kommen

Ebinger MAGNEX® 130B 



Unser Preis incl. MwSt.:
7200.-€
2 Jahre Garantie

EUR 0,00

Zurück